AKTUELL          ZUKUNFT          ARCHIV          VEREIN         KONTAKT

Geführter Stadtspaziergang durch die St. Alban-Anlage

Der einstige Graben vor der Basler Stadtmauer
präsentiert sich als Promenade mit historischem und botanischem Reichtum.
Montag, 5. Juli 2021, 17.30 Uhr

Treffpunkt: beim Pavillon in der Elisabethen-Anlage,
Mobil-Nr. für Notfälle: 079 205 99 27
Dauer: die Führung dauert etwa eine Stunde
Kosten: Mitglieder gratis, Nichtmitglieder CHF 10.–





Gerne laden wir Sie ein zu einem nächsten Anlass aus unserer Reihe «Durchzug draussen».
Auf einem Feierabend-Spaziergang erkunden wir einen historischen Basler Grünzug von der Elisabethenanlage bis zum St. Alban-Tor und erfahren einiges über diese ‚unaufgeregte Anlage mit einer aufregenden Geschichte‘, wie die Stadtgärtnerei die St. Alban-Anlage auf ihrer Webseit bezeichnet. Mit Entscheid des kleinen Rates von Basel wurden ab 1860 die Stadtmauern der äusseren Stadtbefestigung abgebrochen. An deren Stellen entstanden die bis heute existierenden Grünzüge, die Grabenanlagen. Diese wurden nach Plänen des Münchner Hofgärtners Karl von Effner gebaut und bilden den Beginn einer ausserordentlichen Baumsammlung in Basel.

Emanuel Trueb, Amtsleiter der Stadtgärtnerei Basel, führt uns durch die Anlage, zeigt uns unerwartete exotische Bäume und Gewächse und erläutert die Geschichte des Grünzugs.
Beim St. Alban-Tor, in der Galerie John Schmid, treffen wir uns nach der Führung zu einem Apéro.


Wir freuen uns sehr, Sie an diesem Anlass persönlich begrüssen zu dürfen.

Beste Grüsse

Vorstand Basel Durchzug
Manuela Eichenberger, Jürg Erni, Anette Howald, Thomas Rabenschlag, Margrit Schmid

Impressionen vergangener Veranstaltungen





Auf dem Architekturpfad Dornach
Dienstag, 18. Mai 2021